Osnabrück Tigers 2020 Offseason

SET THE TONE

Die Vorbereitung auf die Saison 2020 begann für die Osnabrück Tigers im November 2019. Mit einem neu geformten Trainerstab wollen die Tigers in der Saison 2020 einen gewissen Neuanfang starten. Man möchte zurück zur alten Stärke, die man schon seit längerem in Osnabrück nicht mehr zu sehen bekam.

Das Training fand hauptsächlich auf dem Kunstrasenplatz des OSC Osnabrück statt. Bei jedem Wetter. Der Grundstein für eine erfolgreiche Saison wird in der Offseason gelegt. Die Stimmung im Team war spürbar anders, als im letzten Jahr. Der Spaß am Training war zurück und der Zusammenhalt war sichtbar.

A dream doesn’t become reality through magic; it takes sweat, determination and hard work.

Colin Powell

Kurz vor Weihnachten ging es dann in eine kurze Trainingspause, bevor das Training Mitte Januar wieder startete. Dem Team sah man die Pause nicht an. Alle konnten es kaum erwarten wieder in die Vorbereitung zu starten.

Das letzte Training fand Anfang März statt. Dann wurde der gesamte Sportbetrieb in Stadt und Landkreis Osnabrück untersagt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Der niedersächsische Footballverband hat zudem den Sportbetrieb ausgesetzt. Die geplanten Freundschaftsspiele sind jetzt abgesagt. Auch das Trainingslager, das für Ende März terminiert wurde, ist abgesagt. Bislang weiß niemand, wie ein möglicher Spielbetrieb in diesem Jahr aussehen könnte, oder ob es überhaupt einen geben wird. Die Ausbreitung des Corona Virus lässt den Sport in den Hintergrund rücken.

Life is a team sport.

It’s not about you.

Sue Enquist